Blog

Wien – Dienstag 3.04.2018

Du suchst einen für unterwegs? Du weißt wo du hinwillst, aber der Weg dorthin führt kein einziges Mal über Los? Du fährst so oft mit der U6, dass du sie schon gar nicht mehr riechst?
Wir finden, das muss nicht sein. Wir sind für dich da. Na gut, vielleicht nicht wir, aber unsere goUrban eScooter – die sind da! Versprochen!

Fast and almost furious
Alles was du brauchst, wartet bereits auf dich: Unsere eScooter sind aufgeladen, blitzeblank geputzt und verfügen immer über zwei Helme, die deinen Kopf und deine Frisur schützen. Entsperre den eScooter mit der App, starte den Elektromotor und los geht´s. Mit bis zu 45km/h bist du auf Wiens Straßen unterwegs – ja unterwegs – denk dank goUrban fährst du dem Stau einfach davon. Auch das nervige Parkplatzsuchen entfällt, denn mit unseren schlanken Flitzern findest du einfach überall in Sekundenschnelle einen Parkplatz.

Grüner wird´s nicht. Wirklich nicht.
Du machst dir Gedanken um die Umwelt? Das finden wir gut. Unser Ziel ist es nämlich, die Welt ein bisschen grüner und die Straßen viel elektrischer zu machen. Dank unserer goUrban eScooter schaffen wir beides. Wer teilt, macht die Welt auch ein Stückchen besser. Das haben wir schon in der Schule gelernt. Damals teilten wir zwar vorzugsweise gerade Zahlen, aber mittlerweile auch gerne mehr – unsere eScooter zum Beispiel. Die teilen wir gerne mit euch. Geteilte Freude ist nämlich doppelt so schön. So sind wir alle nicht nur flexibler, sondern tun auch der Umwelt etwas Gutes. Gemeinsam. Denn so fängt Veränderung an.

Probieren geht über Marschieren
Wenn dir auch nach einer Veränderung deiner Fahrgewohnheiten ist, dann gib dir einen Ruck und lade unsere App runter. Überzeuge dich selbst von goUrban und fahr einfach mal eine Runde. Bei jeder Neuanmeldung gibt´s auch noch 5€ geschenkt. Das ist a Hetz und kost ned viel – genauer gesagt 0,21 ct/Minute und maximal 20 Euro am Tag. Wie sagen die Kids von heute so gern? Ahja, gönn dir.

Die App findest du ganz einfach hier: goUrban App